Ausflug in die Umgebung

Das nächstgelegene Ausflugsziel von unserem Hof aus ist ein schöner Angelteich in 600m Entfernung, an der Stumpenser Mühle. Das Nordseeheilbad Horumersiel / Schillig ist nur ca. 4 km entfernt und somit sogar für Kinder bequem mit dem Fahrrad erreichbar. Hier findet man neben verschiedenen Restaurants und Läden auch eine schöne Therme mit Freibad und Wellness-Angeboten (u.a. Massagen, Thalasso-Anwendungen), und einen langen Strand, der außerdem auch das Tor zum Weltnaturerbe Wattenmeer darstellt. Zwischen Horumersiel und Schillig befindet sich das Kinderspielhaus Seesternchen. Schillig ist ein Ausgangspunkt für geführte Wattwanderungen, die jeder Nordsee-Urlauber natürlich einmal mitgemacht haben sollte. Auch Drachen steigen lassen oder Kitesurfen sind hier möglich. Ein Teil des Strandes ist als Hundestrand  ausgewiesen.

 

Ebenfalls in nur 4 km Entfernung von unserem Hof befindet sich das Nationalparkhaus in Minsen, das einen wunderbaren Einblick in den Lebensraum Wattenmeer und Nordseeküste bietet!

 

Das weit verzweigte Radwegenetz lädt zu ausgedehnten Touren ein. Der Küstenbadeort Hooksiel in einer Entfernung von 10 km von hier empfiehlt sich als Ziel einer kleinen (Halb-)Tagestour, z.B. auf dem wunderschönen neuen Radweg auf dem Deich entlang dem Jadebusen. Am Hooksmeer in Hooksiel verlocken die Wasserskianlage und die Surfschule dazu, einmal etwas Neues auszuprobieren. Weniger Wagemutige bevorzugen den schönen Sandstrand (der übrigens teilweise auch Hundestrand ist). Außerdem gibt es hier (noch, muss man leider sagen...) ein Meerwasser-Hallenwellenbad .

 

Ein echtes Nordsee-Urlaubserlebnis stellt natürlich ein Seetörn zu den Seehundbänken, Leuchttürmen und Vogelschutzinseln dar. An ausgewählten Terminen kann man sogar ab Hooksiel mit der Fähre nach Helgoland fahren!

 

Bei nicht so schönem Wetter bietet sich für Familien mit kleineren Kindern ein Ausflug in die Nordsee-Spielstadt Wangerland in Hohenkirchen (10 km von hier) an, wo man unter Dach prima Regen und Wind vergessen kann. Bei Hohenkirchen liegt auch das Wangermeer, wo man nicht nur schön spazieren gehen oder Fußballgolf spielen kann. Hier werden auch außergewöhnliche Aktivitäten wie Blobbing, Blocart und StandUp-Paddling angeboten. 

 

Etwas geübtere Fahrradfahrer können eine Tagestour nach Jever (20 km) in Angriff nehmen und sich dort – im Anschluss an eine Brauereibesichtigung – mit einem kühlen Pils belohnen. Auch die Altstadt und das Schloss in Jever sind einen Besuch wert!

 

Entlang der Küste in Richtung Westen erreicht man nach ca. 30 km Carolinensiel, von wo aus man z.B. eine nicht alltägliche Fahrt mit dem Raddampfer nach Harlesiel unternehmen und den hübschen Museumshafen besichtigen kann. Oder man geht in das Mitmach-Museum Phänomania, das sich ebenfalls hier befindet.

 

Auch Wilhelmshaven (25km) hat eine Menge Unterhaltung für die ganze Familie zu bieten. Am Südstrand findet man hier – angefangen beim Wattenmeerhaus über das Aquarium mit Spielscheune bis zum Marinemuseum – auf engstem Raum für jeden das Richtige, falls mal kein Strandwetter angesagt ist. 

 

Bei unseren Gästen sehr beliebte und überaus interessante Ziele für Tagestouren sind z.B. die hübsche Altstadt von Oldenburg, die Meyer-Werft in Papenburg, die Seehund-Aufzuchtstation in Norden sowie das Klimahaus und das Auswandererhaus in Bremerhaven. Und natürlich sind auch die Ostfriesischen Inseln zum Teil nur einen Katzensprung von hier entfernt und immer für einen Tagesausflug gut!

 

 

Hier finden Sie uns

Ferienhof Warfen
Warfen 1 (bei Horum)
26434 Wangerland

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

04426 / 991122

 

oder

 

mailen Sie an info(ät)ferienhof-warfen.de

 

oder

 

nutzen Sie unser Buchungsformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Laun